Gedichte über Hoffnung

„Hoffnung“

Jeder Schritt in deinem Leben, sollte ausnahmslos, nur ein weiterer in Richtung Hoffnung, auf eine glückliche Zukunft, sein!


„Glückes Weg“

Der Weg zum Glück, ist meist gar schwer, wie feiner Sand, vom Strand vom Meer!

Der Grad ist schmal, und voller Scherben, bleib dir treu, sonst wird’s nicht’s werden.

Lass dich nicht blenden, von Sonn und Strand, denn was draus wird, hast stets nur du, in deiner Hand!


„Licht“

Wo Licht am End des Tunnels scheint, wird Hoffnung, gar mit Traum vereint, drum steh jetzt auf, und geh gen Licht, denn helfen, tut viel reden nicht!

Los pack es an, mit Schweiß und Mut, selbst wenn’s im Herzen, Schmerzen tut. Du wirst es sehn, den Lohn der Qual, das Ziel rückt näher, und lichtes Strahl, jetzt folg bloß weiter, deinem Weg, weil’s Schritt für Schritt, zum Licht nur geht!

Du kannst es sehn, des Tunnel’s End, so greifbar nah, das Licht schon brennt, doch fühlst dich gut, weil hast’s geschafft, worüber viele ham gelacht, doch jetzt ist’s war, und du bist Stolz, den Weg gegangen, durch Glut vom Holz!


Wichtiger Hinweis
Liebe Besucherinnen und Besucher, meine Werke, bzw. meine Reime, Gedichte und Texte sind mein geistiges Eigentum und unterliegen dem Urheberrecht.

Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von mir, weder verwendet noch reproduziert werden, auch nicht auszugsweise!

Du möchtest mein Werk nutzen? Gerne, aber dann halte dich bitte an meine Nutzungsbedingungen.

Jack Goodman · Lyriker, Poet und Dichter!

Schreibe einen Kommentar