„Fahnenspiel“

Ne Meinung, meist wie Fahnenspiel, Sie dreht gschwind, wie Herden’s Ziel! Und sollt’s mal sein, ne Meinung hast, wird schnell geprüft, zu wem die passt! Verurteilt, …

Gedicht lesen

Gedichte über Sehnsucht

„Gedanken“ Die Seel erfriert, mein Herz zerbricht, du gehst, aus mein Gedanken nicht! Ich fühl mich leer, obwohl bist da, mein Traum jedoch, ein andrer war! …

Gedicht lesen

„Freitags“

Der Tag bricht an, es ist gewiss, das heute wieder Freitag ist! Drum will nicht klagen, doch nur sagen, ist’s Freitag’s keine Pflicht, für Verse, und …

Gedicht lesen

„Bleib Mensch“

Die Welt so kalt, der Mensch so leer, die Lebensfreud, spürst nimmer mehr! Gefühlt so fern, und doch so nah, des Krisens Zeit, längst untragbar. Drum …

Gedicht lesen

„Happy End“

Das Menschlein schon sehr seltsam ist, den haben möcht, was sehr vermisst, ob’s gut oder gar schlecht sein kann, da denkt der liebe Mensch nicht dran! …

Gedicht lesen

„Sichtweise“

Gedanken, aus dem Herzen spricht, die Feder, gibt dem Wort Gewicht, drum schreib ich dir nen feinen Reim, denn weißt auch du, schnell was ich mein, …

Gedicht lesen

„Wortlust“

Die Worteslust, die ist nicht fad, drum guter Herr, geb ich den Rat, nur schön allein und ohne Reim, kann gutes Wort, nicht schöner sein! Anzeige …

Gedicht lesen