„Träume“

Träume, könn was schönes sein, wenn Sie nicht geträumt allein! Drum nahm ich dich bei deiner Hand, und ließ dich in mein Träumeland! Ließ gar, dich …

Gedicht lesen

„Gedichte & Reime“

Wenn brauchst gar schnell, nen feinen Reim, dann schau gschwind bei Goodman rein! Ob Slogan oder Reim-Gedicht, bei Goodman, spielt’s ne Rolle nicht! Denn das, was …

Gedicht lesen

„Einfach Kölsch“

Der Wedderjott, der is ned nett, kenn Sönnsche jood, em Hätze hät! Et schütt und rännt, die janze zig, janz Dusseldorp, zom Himmel blick. Der Himmel …

Gedicht lesen

„Nachruf“

Das Leben kommt, das Leben geht, den Sinn des Todes, man nicht versteht! Du wurdst gerissen, aus meinem Leben, war doch bereit, dich gut zu pflegen, …

Gedicht lesen

„Wochenstart“

Am Montag merkst, ist Freitag nicht, und Unlust, mit viel Kaffee brichst, dann seih gewiss, es ist noch Zeit, bis Freitag kommt, und dich befreit! Anzeige …

Gedicht lesen

„Arbeitsdrang“

Ich bin schon wach, der Tee ist aus, ist halb so schlimm, mach Kaffee draus! Die Woch die kommt, das ist gewiss, wie heut, oh Freud, …

Gedicht lesen

„Dienstag“

Der Mittwoch kommt, und Ruh in Sicht, die Woch, die geht, drum stör Sie nicht! Gar nimm Sie an, so gut du kannst, am End der …

Gedicht lesen